consulting partner AG

Organisation und Prozessmanagement

Um das Potenzial von Innovationen nutzbar zu machen, müssen Prozesse und Aufbauorganisation kontinuierlich angepasst werden. Die bestehenden Geschäfts-, Produktions- und Steuerungsprozesse sowie die dafür eingesetzten Ressourcen in organisatorischen Strukturen werden auf ihre Effizienz und Effektivität - kurz ihre Wirtschaftlichkeit - hin geprüft. Dies erfolgt idealerweise im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, kann aber auch anlassbezogen geschehen, wie etwa bei Strategiewechseln und Änderungen des Rechtsrahmens, bei Veränderungen in der IT-Struktur, bei neuen Steuerungs- oder Ergebnismessverfahren, bei Produkteinführungen und neuer Vertriebsausrichtung. Auf diese Weise wird die Verwendung der Prozesse als Arbeitsanweisungen bzw. schriftlich fixierte Ordnung und als Wissensquelle sichergestellt.

Umsetzung in der Praxis

Prozessoptimierungen sind immer dann besonders erfolgreich, wenn der konzipierte Prozess auch genauso gelebt wird. Daher sollten Prozessänderungen immer auch Anpassungen des Regelwerks vorausgehen, welche konsequent in der Praxis umgesetzt werden. Unsere in Projekten umgesetzten Regelwerksänderungen basieren auf unser tiefer Fachkenntnis und werden direkt in den betreffenden Prozessen und IT-Systemen operationalisiert.
Wir beraten Sie in allen Fragen der Organisation und des Prozessmanagements und binden Ihre Mitarbeiter frühzeitig in die Gestaltungsaufgaben ein, um praktikable Projektergebnisse und nachhaltigen Projekterfolg zu sichern.
Im Ergebnis werden Reibungsverluste im Unternehmen weitgehend eliminiert und intelligente Lösungen mit hoher Akzeptanz geschaffen, die effizientem Arbeiten den nötigen Freiraum bieten.